Stellenausschreibung

Anzeige vom: 01.08.2019 - Hamburg
Anzeigen-ID: 2983






Heilerzieher, Heilerziehungspfleger, Heilpädagoge (m/w/d)

Die Kita im Stadtteilhaus Lurup sucht eine*n Heilerziehungspfleger*in / Heilerzieher*in / Heilpädagog*in - gerne auch Berufsanfänger*in

Über uns

Unsere inklusive Bewegungs-Kita befindet sich im Stadtteilhaus Lurup und ist eng verbunden mit dem Stadtteilkulturzentrum „Stadtteilhaus Lurup“. Der Träger der Kita, BÖV 38 e. V., kooperiert seit Jahren mit vielen engagierten Bewohner/innen, Initiativen, Vereinen, sozialen Einrichtungen, Luruper Schulen und Wohnungsgebern zusammen – ein Aspekt unserer gemeinwesenorientierten Vernetzung.
Unter den Leitbegriffen Bewegung, Begegnung, Beteiligung und Bildung arbeiten wir nach einem halboffenen und partizipativen Konzept.

Ihre Aufgaben

Mitgestalten der heilpädagogischen Arbeit und Haltung auf unserem Weg von der Integration zur Inklusion.
Sie betreuen und unterstützen die uns anvertrauten Kinder mit besonderem Förderbedarf und bringen dabei Ihre Berufs- und Lebenserfahrung ein.
Als Tätigkeitsfeld stehen Ihnen sowohl der Elementarbereich als auch der Vorschulbereich (2 Kolleg*innen für 10 Kinder) offen.

Zu Ihrem Aufgabenbereich gehören:

  • Diagnose der Förderbedarfe der I-Kinder: beobachten, erkennen, analysieren und beschreiben von Fördermöglichkeiten
  • nutzen der Bedürfnisse der Kinder und aktivieren ihrer Fertigkeiten
  • erstellen und umsetzen von Förderplänen (incl. Entwicklungsberichten)
  • Kooperation mit Therapeuten, Eltern- und weiteren Netzwerkbeteiligten
  • Mitgestaltung und Verantwortungsübernahme beim Qualitätsmanagement

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger*in; Heilerzieher*in oder Heilpädagog*in bzw.Heilpädagogische Zusatzausbildung für Erzieher in Kindertageseinrichtungen (oder vergleichbar)
  • Kreativität, Einfühlungsvermögen und Freude an der Arbeit mit Elementarkindern und / oder Vorschulkindern
  • Fähigkeit, sowohl im Team als auch selbständig zu arbeiten
  • Freude am partizipativen Gestalten der Kultur des Miteinanders

Wir bieten Ihnen

  • unterstützende Begleitung bei Ihren Aufgaben (bei Berufsanfängern)
  • Vergütung und Urlaub nach Tarifvertrag TVöD-SuE mit übertariflichen Leistungen
  • Fahrtkostenzuschuss / HVV-Card (sofern nicht vom Stadtteil kommend)
  • Zielgenaue Begleitung Ihrer fachlichen Entwicklung durch Förderung und Weiterbildung
  • individuelle Unterstützung bei Ihrer persönlichen Entwicklung
  • ein gestaltungsfähiges Arbeitsfeld – auch als Berufsanfänger*in
  • Ferienbetreuung Ihrer Kleinkinder, wenn Sie Nachwuchs haben
  • Möglichkeiten, ein partizipatives Leitungsmanagement mit zu entwickeln

Bei Interesse oder für Rückfragen wenden Sie sich gerne an unsere KiTa-Leitung, Frau Margret Roddis unter der Tel. 0 40/ 8229 6251.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

KiTa im Stadtteilhaus / BÖV 38 e. V., Böverstland 38, 22547 Hamburg
oder: kita@boev38.de




Druckansichtzum Kitaprofil